Kopfleiste überspringen
AA

Unsere Rechenzentren

Unser Rechenzentrum in Deutschland (Köln)

Das Rechenzentrum in Köln verfügt über beste Hochleistungsanbindungen und unterliegt dem deutschen Datenschutzgesetz.
Wir haben hier unsere leistungsfähigen CMS Server stationiert. Unsere Kunden profitieren am Standort Köln von höheren Speicherplatzvolumen für ihre Website. Die Server sind technisch auf dem neuesten Stand und laufen wie gewohnt unter der Betreuung eines 24/7 Service durch Techniker vor Ort.

Eine unterbrechungsfreie Stromversorgung durch redundante USV-Anlagen und Dieselgeneratoren ist dort ebenso, wie eine umfangreiche Sicherheits- und Zutrittsüberwachung garantiert.

In punkto E-Mail bieten wir am Serverstandort Köln standardmäßig pro Konto einen Mailspace von 1 GB, idealerweise für die Nutzung als IMAP, wenn mehrere Geräte auf ein E-Mail-Konto zugreifen. Neu ist hier die direkte Verwaltung des Autoresponders mit auswählbarer Angabe von Start- und Enddatum.

Am Standort Köln bieten außerdem die Möglichkeit kostengünstige SSL-Zertifikate für Ihre Domain zu erwerben, die eine gesicherte Übertragung von Formulardaten ermöglichen und die das Ranking in Suchmaschinen positiv beeinflussen. Die gesicherte Verbindung über SSL-Zertifikat https:// ist im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung als "Stand der Technik" anzusehen!

Sicherheit für Ihre Daten

Ein umfassendes Sicherheitskonzept garantiert, dass Ihre Daten im Rechenzentrum vor Diebstahl oder Beschädigung durch Umwelteinflüsse geschützt sind. Alle kritischen Werte in den Räumlichkeiten (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Stromversorgung usw.) werden von der Gebäudeleittechnik permanent und automatisch überwacht.

Das Rechenzentrum ist 24/7 durch Personal besetzt. Zusätzlich werden alle sensiblen Bereiche kameraüberwacht.
Ein modernes Zugangskontrollsystem mit Mehrfach-Authentifizierung sorgt dafür, dass nur autorisierte Personen Einlass erhalten.

Vollautomatische Raumklimatisierung und Luftbefeuchtung sorgen dafür, dass sich nicht zu viel Hitze oder Feuchtigkeit in den Räumen bildet. Durch kontinuierliche Luftprobennahmen wird eine mögliche Brandgefahr frühzeitig erkannt und verschafft einen riskominimierenden Zeitgewinn.

USV-Anlagen (unterbrechungsfreie Stromversorgung) und Spannungsfilter halten die konstante Stromversorgung aufrecht. So werden nicht nur Schäden an der Hardware verhindert, sondern auch die Verfügbarkeit Ihrer Daten gewährleistet. Und falls die Stromversorgung doch zusammenbrechen sollte, so stehen für den Notfall redundante Diesel-Notstrom-Aggregate bereit.

Erreichbarkeit Ihrer Daten - Anbindung ans Internet

Das Rechenzenturm ist mit 2 x 20 Gbit/s an den HEG Backbone angebunden mit direktem Upstream durch die Deutsche Telekom, die Telia Company sowie die NetCologne. Außerdem ist es mit einer 40 Gbit/s Backbone-Verbindung nach Frankfurt ausgestattet und dort aus mit 100 Gbit/s zum DECIX verbunden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Besucherverhalten zu analysieren. Details dazu finden Sie in den Datenschutzinformationen.
Sie können hier klicken und dadurch die Analyse abgeschaltet lassen oder durch Ihre Zustimmung die anonymisierte Analyse zulassen und somit zur Optimierung der Website beitragen.